Leben im Holzhaus
  Home    Datenschutz    Impressum    Kontakt   

Breitdielen aus verschiedenen Holzarten

Breitdielen Douglasie

Breitdielen geben Ihrer guten Stube das ganz besondere Ambiente.
Wertvolle Hölzer, sorgfältig ausgesucht, getrocknet und fachmännisch eingebaut, sind für Generationen eine Augenweide.

 

Die Douglasie, auch Douglastanne genannt, ist ein besonders ruhiges Holz. Sie eignet sich für besonders breite Dielen.
Unsere Douglasiedielen haben ihren Ursprung im Thüringer Wald und in der Röhn. Auf kargen Muschelkalkböden entsteht eine außergewöhnliche Feinjährigkeit, die für eine hohe Festigkeit sorgt.

 

 

Die Schwarzkiefer (Pinius nigra) zählt zu den schwersten und festesten Nadelholzarten. Sie stammt aus kargen Wuchsgebieten des Thüringer Waldes. Typisch ist ihre markante Astigkeit. Sie wird als Systemdiele in einer Stärke von 25mm verbaut. Sechs verschiedene Breiten kommen zum Einsatz, um ein lebendiges Verlegebild zu erreichen. Die maximale Länge beträgt 2,6m. Durch ihre hohe Dichte ist sie auch gut auf Fußbodenheizung geeignet.

Breitdielen Schwarzkiefer

Breitdielen Schwarzkiefer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über uns können Sie u.a. Dielen aus Douglasie, Schwarzkiefer, Lärche, Zirbe, Eiche oder Buche beziehen.
Die meisten Dielen werden aus Mondholz gefertigt.

Die Dielen können je nach Wunsch in fallenden Breiten, raumlang oder mit Systemdielen im regel- oder unregelmäßigen Verbund gelegt werden.

 

← zurück zur Übersicht

(c) Fischer Holzbau GmbH, 2009-2018         Seite zuletzt geändert am 22.10.2014