Leben im Holzhaus
  Home    Datenschutz    Impressum    Kontakt   

Lüftungssysteme

 

Luft muss in's HausDie Energieeinsparverordnung verlangt von Bauherren wie Bauausführenden zunehmend dichtere Häuser. Speziell durch geschlossene Fenster soll praktisch kein Luftaustausch mehr stattfinden können. Im Sinne der Energieeinsparung ist dies natürlich eine sinnvolle Forderung.

 

Die Kehrseite dieser Dichtheit ist allerdings, dass ein diffuses Empfinden der Luftknappheit und damit Unbehagen entsteht. Also macht man die Fenster auf, und damit möglichst gleichmäßig Frischluft zuströmt, stellt man sie in Kippstellung. Nun weiß allerdings inzwischen fast jeder, dass damit weniger für die Belüftung des Raumes als für den Energieverlust getan wird - die sinnvolle Intention der Verordnung ist zum Absurden verkehrt.Dezentrale Lüftung

 

Eine Lösung dieses Dilemmas sind technische Belüftungsanlagen, die für den notwendigen Luftaustausch sorgen und zugleich die Wärme zurück gewinnen. Zentrale Anlagen mit verzweigten Rohrnetzen allerdings sind ideale Brutstätten für Keime, Schimmel und Schmutz. Auch deshalb halten wir dezentrale Belüftungssysteme für die bessere Lösung.

Ein solches System verbauen wir regelmäßig in unseren Häusern, deshalb finden Sie es auch in unserem Programm.

 

Aus der Produktbeschreibung des Herstellers:

← zurück zur Übersicht

(c) Fischer Holzbau GmbH, 2009-2018         Seite zuletzt geändert am 22.10.2014