Leben im Holzhaus
  Home    Datenschutz    Impressum    Kontakt   

Zentralstaubsauger

Saugschlauch

 

Bequem, leise, sauber, effektiv: deshalb bieten wir Ihnen diese Staubsauger an. Wenn Sie mit uns ein Haus bauen, ist es einfach und sinnvoll (viel einfacher als eine spätere Nachrüstung), mindestens die Voraussetzungen für den Einbau einer solchen Anlage zu schaffen.

 

 

Die Beschreibung des Herstellers:

 

Wie funktioniert eine zentrale Staubsauganlage?

 

Jeder kennt den mobilen Sauger, den man beim Saugen hinter sich herzieht, bzw. der direkt mit dem Saugrohr verbunden ist. Eine zentrale Staubsauganlage ist hingegen weitgehend unbekannt, obwohl die ersten Sauger auch zentral im Haus installiert wurden.
Bei einer zentralen Staubsauganlage ist der eigentliche Sauger fest, meist im Keller eines Hauses oder im Hauswirtschaftsraum, installiert. Dort ist er mit einem kleinen in den Wänden installierten Rohrnetz verbunden. Pro Stockwerk installiert man ein bis zwei sogenannte Vakuumsteckdosen in der Wand und verbindet diese mit dem Rohrnetz.
Wollen Sie nun einen Raum saugen, dann brauchen Sie nur noch einen Saugschlauch in eine dieser Vakuumsteckdosen zu stecken und können so bequem und schnell das ganze Stockwerk reinigen.

 

 

Es gibt viele Gründe für eine zentrale Staubsauganlage

 

Komfortabel wie eine Zentralheizung
Ebenso selbstverständlich wie man den Komfort einer Zentralheizung geniesst, schafft eine centramat-Staubsauganlage die Voraussetzung für ungestörte Behaglichkeit in Ihrem Zuhause.
Ohne lästige Begleiterscheinungen wie Geräuschentwicklung oder sonstigen Wirbel hat man die pure Saugkraft genau dort, wo man sie braucht.
Vom Keller bis zum Dachboden, im Hobbyraum wie in der Garage.
Kinderleicht und kindersicher spendet jeder Vakuumanschluss seine volle Saugenergie.
Leise und sauber verschwindet der Staub in der Wandsteckdose. Das Zentralgerät selbst verrichtet seine Arbeit ausserhalb des Wahrnehmungsbereiches und ist körperschallisoliert aufgehängt.

 

Hygienisch wie es Zuhause sein soll
Mit centramat gibt es keine Umluft, nur Abluft. Und die verschwindet auf hygienische Weise im System.
Da wird nichts hochgewirbelt, kein Feinstaub trübt die Atmosphäre Ihrer Wohnung. Nicht nur Allergiker profitieren von dieser klaren Lösung aller Staubprobleme.
Durch ein Doppelabscheidersystem werden 95% Staub und Schmutz vom Feinstaub getrennt. Dieser wird vom Feinfilter der Zentralanlage aufgefangen, die so gereinigte Abluft direkt ins Freie geführt.
Das Fassungsvolumen des Staubbehälters beträgt 34 Liter und macht eine Entleerung durchschnittlich nur 2 bis 3 mal im Jahr erforderlich, dabei ist kein Filterwechsel nötig!

← zurück zur Übersicht

(c) Fischer Holzbau GmbH, 2009-2018         Seite zuletzt geändert am 17.06.2010